Begleitheizung / Taupunktheizung

Als Begleitheizung oder Taupunktheizung kann T-STRIPE eingesetzt werden um definierte  Wärmebrücken zu unterbrechen. Diese treten häufig in Mauerecken oder im Maueranschluß der Fenster auf. Aber auch bei Fassaden ist eine Beheizung / Fassadenheizung oft notwendig. Einerseits um der Kondenswasserbildung vorzubeugen, andererseits auch um die Kälteabstrahlung zu verhindern.

Vorher – ohne T-STRIPE

T-STRIPE Begleitheizung schützt vor Kondenswasser

Begleitheizungen

Begleitheizung: Glasecke mit T-STRIPE Fensterheizung

Begleitheizung: Glasecke mit T-STRIPE Fensterheizung

Eine Begleitheizung wird überall dort eingesetzt wo die Oberflächentemperatur erhöht werden soll.  So wird eine Taupunktunterschreitung verhindert. Oft wird die Heizung auch eingesetzt wenn ein Kasten vor einer Aussenwand steht und deshalb die Wand zu kalt wird. Hier reicht oft schon eine geringe Heizleistung um eine Luftbewegung (warme Luft steigt nach oben) zu erzeugen. Bei vielen Glaskonstruktionen sind die Profile wärmetechnisch problematisch. Wenn es im Winter draußen kalt wird kann es also zu Kondenswasserbildung und Schimmelbildung kommen. Diese Trägerprofile können mit einer elektrischen Begleitheizung wie kleine Zusatzheizkörper verwendet werden.

Taupunktheizung

Als Taupunktheizung werden elektrische Heizungen bezeichnet, welche die Oberflächentemperatur von Bauteilen erhöhen sollen, um Kondenswasserbildung durch unterschreiten des Taupunktes zu verhindern. In vielen Neubauten kommt es in Mauerecken, aber auch an Aussenwänden zu Feuchtigkeitsbilung und in Folge zu Schimmelbefall, da der Taupunkt dort unterschritten wird. Das heißt, wenn man die kalten Flächen erwärmt bleiben Sie trocken und es kann sich kein Schimmel mehr bilden.

Wieso eine Begleitheizung / Taupunktheizung

Kondenswasser und Schimmel entstehen immer an den Stellen, an denen der Taupunkt unterschritten wird. Deshalb müssen diese Stellen entsprechend thermisch saniert werden. Wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt, dann ist die elektrische Begleitheizung die beste Wahl um als Taupunktheizung die Oberflächen zu erwärmen.

Taupunktheizung: T-STRIPE Fensterheizung vermeidet Kondenswasser Kondensat Schwitzwasser am Fenster

Taupunktheizung: T-STRIPE Fensterheizung vermeidet Kondenswasser Kondensat Schwitzwasser am Fenster

 

Sorgen der Objektbetreiber, Eigentümer:

Oft gibt es bedenken, dass sich das Kondenswasser an anderen Stellen bildet nachdem eine Wärmebrücke saniert wurde. Diese Bedenken sind überflüssig, da sich Kondenswasser an allen Stellen, die zu kalt sind bildet. Nicht erst an der einen und dann an einer anderen. Nachdem diese Stellen saniert sind wird sich deshalb auch an anderen Stellen kein Kondenswasser bilden, vorausgesetzt das Raumklima verändert sich nicht.