Vorteile: Fensterheizung T-STRIPE schützt vor Kondenswasser

Vorteile von T-STRIPE: es ist ein flexibles Fensterheizsystem, mit dem Kondenswasser erfolgreich verhindert wird. Die Fensterheizung wurde speziell für den Einsatz am Fenster entwickelt, um dort das Problem der nassen Scheiben für immer zu lösen. Ihr Vorteil: Wenn der Taupunkt nicht mehr unterschritten wird, gehören feuchte Fenster und Kondenswasser der Vergangenheit an. T-STRIPE kann auch bei Glasecken eingesetzt werden.
Im Webshop können Sie Ihre Fensterheizung kaufen und selber montieren.

Vorteile, Wirkung & Nutzen

  • nie mehr Kondenswasser am Fenster
  • kein gesunheitsgefährdender Schimmel
  • trockene und schöne Fenster
  • längere Haltbarkeit und weniger Servicekosten
  • besseres Wohngefühl durch angenehme Abstrahlung
  • kein unnötiges Lüften und Heizen mehr
  • Fensterheizung vom Marktführer

Kondenswasser ist ein teures, lästiges und manchmal sogar gesundheitsgefährdendes Problem.
Kondenswasser ist ein teures, lästiges und manchmal sogar gesundheitsgefährdendes Problem.
Kondenswasser ist ein teures, lästiges und manchmal sogar gesundheitsgefährdendes Problem.

Kondenswasser ist ein teures, lästiges und manchmal sogar gesundheitsgefährdendes Problem, weil es die Schimmelbildung fördert.

Ihr Vorteil durch den Einsatz von T-STRIPE:

T‑STRIPE hilft sparenT‑STRIPE erhöht die LebensqualitätT‑STRIPE schafft ein gesundes RaumklimaT-STRIPE ist ein bewährtes Heizsystem
weil T-STRIPE Kondenswasser verhindert. Übermäßiges Heizen und unnötiges Lüften sind nicht mehr notwendig, und zusätzlich werden die Heizkosten reduziert. T‑STRIPE schont auch den Fensterrahmen, das Fensterbrett, das Mauerwerk und den Boden. Weil Kondenswasser verhindert wird, kann die Lebensdauer der Fenster erhöht werden.
weil T‑STRIPE die Fenster trocken hält. Lästiges Trockenwischen gehört der Vergangenheit an. T‑STRIPE erhöht auch das subjektive Wohngefühl denn durch die angenehm warme Abstrahlung der Fensterscheiben fühlen Sie sich in der Nähe der Fenster wohler.
weil T‑STRIPE das Bilden von unsichtbaren Sporen verhindert. Die Schimmelbildung wird eingedämmt und eine Verteilung im ganzen Raum verhindert. Dadurch schont T‑STRIPE das Immunsystem von Menschen mit Allergien, Kindern und Senioren.
das bereits tausende Fenster in Einfamilienhäusern, Wohnbauten und Bürogebäuden trocken hält. Besonders Vorteilhaft ist unser Fensterheizsystem für Dachflächenfenster, Wintergärten und große Glasverbauten, weil gerade dort häufig Kondenswasser/Schwitzwasser auftritt.

 

Vorteile der T-STRIPE Fensterheizung: Kondenswasser am Fenster wird verhindert

Vorteile der T-STRIPE Fensterheizung: Kondenswasser am Fenster wird verhindert

Vorteile der Fensterheizung mit Gutachten

IBO, das Österreichische Institut für Baubiologie und -ökologie hat die Wirkung der Fensterheizung T-STRIPE erforscht und in einem Gutachten bestätigt, dass sich mit T-STRIPE weder Kondenswasser noch Schimmel bilden kann. Die Erwärmung des Randbereiches der Fenster verhindert die Entstehung von Schwitzwasser und Schimmelsporen zuverlässig und bewirkt eine angenehme Abstrahlung der Fenster.

Im Detail kam das IBO zu folgendem Ergebnis: Bei minus 12°C Außentemperatur würde das Fenster im Bereich des Glasrandverbundes auf ca. 7°C abkühlen. Aufgrund der Erwärmung mit T-STRIPE wird die Oberflächentemperatur dort gelöst, der kälteste Punkt befindet sich nun in der Scheibenmitte (16°C). „Durch T-STRIPE werden die Grenzwerte für Kondensat- und Schimmelbildung nicht unterschritten, es bildet sich daher weder Kondenswasser noch Schimmel,“ fasst DI (FH) Felix Heisinger, der das Gutachten durchgeführt hat, zusammen.

T-STRIPE erwärmt den Rand der Fenster,

und die angenehme Abstrahlung bewirkt wiederum ein angenehmes Wohngefühl. Dabei bleibt die eingesetzte Wärmeenergie großteils erhalten: 63,2% wird direkt in den Wohnraum abgegeben und trägt so zur Erwärmung des Raumes bei. Die Vorteile, Wirkung & Nutzen von T-STRIPE sind klar, denn T-STRIPE ist das erste flexible Fensterheizsystem, welches Kondenswasser erfolgreich verhindert. Deshalb schützt es vor Kondenswasser und erhöht das subjektive „Wohlgefühl“ in ihrem zu Hause.

Sind Ihre Fenster beschlagen? Wir bieten Hilfe gegen beschlagene Fenster

Moderne Wohnungen sind gut isoliert, sodass Sie Heizkosten sparen. Gesetzliche Vorgaben, wie der Energieausweis, schreiben vor, dass wenig Wärme aus Gebäuden nach draußen dringt. Doch das Wohnklima verändert sich auch. Schimmel und ständig beschlagene Fenster sind die Folgen. Wohnungseigentümer und Mieter sind verzweifelt, wenn ständig die Fenster beschlagen.

Wenn Fenster viel Feuchtigkeit von innen aufweisen und sich Schimmel entwickelt, ist dies auch ein häufiges Streitthema: Wohnungsvermieter schreiben Mietern die Verpflichtung zum Lüften in den Mietvertrag. Auch wenn die Mehrheit der Mieter dieser Verpflichtung nachkommt, meistens beschlagen die Fenster weiterhin.

Warum beschlagen Fenster?

Ein meteorologischer Begriff hilft zu verstehen, weshalb Fenster von innen beschlagen: Wird der sogenannte Taupunkt unterschritten, bildet sich in Abhängigkeit der Luftfeuchtigkeit Wasserdampf oder Nebel bei Abkühlung. Innerhalb geschlossener Räume ist der Taupunkt ein Kriterium für die Bildung von Kondenswasser: Fenster beschlagen, weil sie zu kalt sind. Eine Vorstellung davon bekommt man auch durch beschlagene Fenster im Auto durch Feuchtigkeit im Atem. Die Fenster beschlagen, weil sie die kälteste Oberfläche sind. Auch in Wohnungen sind die Fenster die Oberfläche, wo es am kältesten ist. Wie im Auto entsteht durch die Atemluft Feuchtigkeit und Fenster beschlagen. Dies gilt besonders für Schlafräume.
Beschlagene Fenster sind ebenso ein Problem in Küchen und Bädern. Überall, wo Feuchtigkeit produziert wird, beschlagen Fenster.
Es gibt aber auch versteckte Orte, wo ein ungünstiges Raumklima entstehen kann. Vorhänge und Möbel können die Luftzirkulation behindern. Dachfenster kühlen im Winter durch die extremen Witterungsbedingungen und ihre Einbausituation besonders aus. Hier sieht man ebenso oft beschlagene Fenster. Auch Fitnessräume führen besonders dazu, dass Fenster beschlagen.

Die T-STRIPE Fensterheizung als wirksame Hilfe gegen beschlagene Fenster

Die einfach zu montierende Fensterheizung von T-STRIPE hilft, wenn Fenster von innen beschlagen. Aber sie ist nicht nur ein Mittel gegen beschlagene Fenster. Sie verbessert das Raumklima auf angenehme Weise: Wärme wird gleichmäßiger verteilt. Damit sind nicht nur beschlagene Fenster kein Thema mehr, auch der Wohnkomfort wird verbessert.

T-STRIPE Fensterheizung & ihre Vorteile

  • keine beschlagenen Fenster mehr mit Einsatz der Fensterheizung
  • es kann kein gesundheitsgefährdender Schimmel durch zu viel Feuchtigkeit entstehen
  • besseres Raumklima
  • nie mehr unnötig lüften und Heizluft verschwenden
  • T-STRIPE Fensterheizung ist marktführende
  • erhöhte Lebensqualität
  • Heizkosten können eingespart werden

Zu den Vorteilen der Fensterheizung gehört ebenso, dass auf den Einbau neuer Fenster verzichtet werden kann. So kommen Mieter und Vermieter auf einen grünen Zweig. Zudem wird die Lebensdauer der Fenster erhöht, da durch die Fensterheizung keine Feuchtigkeit an den Fensterrändern entstehen kann.